GPS-Kurse bei velophil.

Satellitengestützte Navigation für Radfahrer/-innen

Auch zum Radfahren und Wandern gibt es inzwischen geeignete GPS-Geräte und Smartphones – man muss sie nur bedienen können. In unseren neuen GPS-Kurse bei velophil zeigen wir Einsteigern und Fortgeschrittenen, wie sie mit digitalen Karten und dem Internet am PC auf einfache Weise Touren planen können und damit mehr Spaß auf ihren Radreisen haben.
Im Basiskurs am 9. März 2019 erhalten Einsteiger alle Antworten auf ihre Fragen:
Welches GPS-Gerät ist für welchen Zweck geeignet? Reichen auch Smartphones? Welche Apps gibt es dafür? Wie kann man sein GPS-Gerät praxisgerecht einsetzen?
Auf einem Spaziergang werden wir die Kenntnisse dann mit GPS-Geräten anwenden.
Der folgende Intensivkurs am 10. März 2019 richtet sich an Teilnehmer, die bereits ein GPS-Gerät oder Smartphone besitzen und damit erste Erfahrungen gemacht haben. Jeder Teilnehmer lernt dabei an einem Notebook mit spezieller GPS-Software die Planung von Touren und die Umsetzung in der Praxis. GPS-Geräte werden optimal eingestellt.

Geleitet werden die Kurse von Thomas Froitzheim. Der bundesweit aktive GPS-Experte verfügt beruflich und privat über langjährige Erfahrungen auf diesem Gebiet, sowohl im Umgang mit klassischen Karten als auch mit der Orientierung im Gelände.
Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse über satellitengestützte Navigation erforderlich und die benötigten Geräte (Notebooks und GPS-Geräte) werden für die Dauer des Kurses zur Verfügung gestellt.
Der Basiskurs kostet 45,00 € und der Intensivkurs 85,00 € pro Person.

Termine:

  • GPS-Basiskurs am 9. März 2019 von 16:00 – 20:00 Uhr
  • GPS-Intensivkurs am 10. März 2019 von 10:00 – 17:00 Uhr

Anmeldung bitte per E-Mail

Die Anmeldebestätigung erfolgt nach Überweisung der Kursgebühr, Informationen bekommen Sie nach Anmeldung per E-Mail.