Nadine Dittmann

Im schönen Süden Berlins in den 70er-Jahren geboren. Beruflich bin ich schon lange rund ums Rad unterwegs: vom Outdoor-Ausrüster zur Fahrrad-Lobby, über Radreiseführer zu Fahrradmessen. Anfang 2010 habe ich den Schreibtisch verlassen und bin seitdem bei velophil.

Ob hüttenwandernd in den Bergen, wasserwandernd mit dem Faltboot oder radwandernd mit dem pinkfarbenen Tandem – ein guter Espresso am Morgen und das Drei-Gänge-Menü auf dem Trangia am Abend dürfen nicht fehlen! Nach dem Großglockner mit Gepäck und Anhänger darf es auch gern ein deftiges Schnitzel sein (nach einer Gepäckreduzierung geht es jetzt auch ohne Anhänger!), ein Veggie Snack nach dem Bikepacking Abenteuer geht aber auch… Bei mir ist eher der Weg das Ziel und der Genuss steht vor dem sportlichen Kilometer sammeln.

Mein Fuhrpark beinhaltet nicht nur das Tandem, sondern auch ein Reiserad, ein Longtail-Lastenrad, das umgebaute Mountainbike als Stadtrad (beständig im Umbau), ein Faltrad, zwei immer seltener genutzte Rennräder und einen Liegerad-Opa.

nadine.dittmann@velophil.de